Das Bauhaus und seine Köpfe

Drei Direktoren entwickelten die Ideen des Bauhauses von 1919 bis 1933 weiter: Walter Gropius, Hannes Meyer und Ludwig Mies van der Rohe. Ihr Anspruch war es, Gestaltung von Grund auf neu zu denken und keine überlieferten Gewissheiten zu akzeptieren. Zu den wichtigen Künstlern des Bauhauses gehörten Oskar Schlemmer, Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky, Paul Klee und viele andere.

 

Mehr zur Geschichte der Bauhaus-Bewegung und ihrer Vordenker.