Einladung zum Vortrag:
Zu Tode betrübt  -  Volkskrankheit Depression - Informationen für Betroffene und Angehörige

 

Obwohl eine zunehmende Zahl depressiver Störungen durch wissenschaftliche Studien bisher nicht belegt wurde, rückt das Thema Depression immer mehr in den Mittelpunkt des öffentlichen Interesses.
Welche Rolle spielen soziale Faktoren, Umwelteinflüsse, genetische Faktoren? Wie wirken sich Arbeitswelt auf unser seelisches Gleichgewicht aus? Was haben depressive Störungen mit Burnout gemeinsam, wodurch unterscheiden sie sich?
Der Vortrag gibt einen Überblick über den aktuellen Stand der Erkenntnisse und bietet Raum zur Diskussion über die „Volkskrankheit Depression“.

 

Referent: Chefarzt Dr. med. Matthias Heyng Psychosomatik und Psychotherapie am Marienhospital Münsterland

Wann: Mi., 13.04.2016 um 19.30 Uhr - Einlass 19:15 Uhr

Wo: allesgut Apotheke im Burgforum, Tecklenburger Str. 30, 48565 Steinfurt

 

Das Team der Apotheke am Bauhaus freut sich über Ihren Besuch!